Portal-Härteprüfer EASY 3000

08 Sep Portal-Härteprüfer EASY 3000

DOWNLOAD PDF download7

Easydur Portal-Härteprüfer sind Lösungen mit einem sehr hohen mechanischen und technologischen Inhalt. Es handelt sich um Maschinen, die hinsichtlich der Struktur und der mechanischen Abmessungen individuell angepasst werden können, da sie nach den strengsten Prüfanforderungen unserer Kunden hergestellt werden. Die überwiegenden Faktoren bei der Wahl der Größe der Struktur sind sicherlich die Größe der zu testenden Teile.

Alle Easydur-Portale sind mit unserem speziellen Revolverkopf ausgestattet, der ausgerüstet ist mit:

  • Laserpointer (zum Auffinden des richtigen Prüfpunktes)
  • Werkstückniederhalter (zum Spannen)
  • Steckplatz für Fräser (für die Oberflächenvorbereitung sowohl in der Tiefe als auch in der Anzahl der U/min einstellbar)

  • Steckplatz mit Eindringkörper (zur Herstellung von Brinell- und HRC-Abdrücken)
  • Steckplatz mit Kamera mit Autofokus (zum Lesen des Abdrucks)
  • Datenerfassung und Berechnen der Härte
  • Anzeige der Ergebnisse am Bildschirm
  • Speichern der Bilder und Ergebnisse mit entsprechenden Statistiken

Der komplette Testzyklus kann in weniger als 1 Minute durchgeführt werden, und dank der fortschrittlichen mechanischen Studien, die für das endgültige Design des Kopfes verwendet wurden, kann er auch innerhalb kleiner Flächen durchgeführt werden. Die Oberflächenvorbereitung ist vollständig programmierbar, da sowohl die Frästiefe (bis zu 5 mm) als auch die Drehzahl je nach Art des zu prüfenden Materials eingestellt werden können. Unsere Portale sind mit motorisierten Achsen für die Bewegung des Ständers, der Traverse und des Kopfes ausgestattet, wie unten dargestellt. (es ist möglich, auf Anfrage weitere hinzuzufügen).

Zur Versorgung von 4.0-Maschinen können die EASYDUR-Portale mit der Selbstlernfunktion ausgestattet werden, einer Option, die es dem Bediener ermöglicht, die Härteprüfung an allen auf der Grundfläche positionierten Teilen mit einem einfachen Einzelstart durchzuführen.

Im Wesentlichen verkürzen derartige Lösungen die Arbeitszeiten unglaublich und erhöhen die Produktivität unserer Kunden exponentiell. Darüber hinaus werden mögliche menschliche Fehler vollständig eliminiert, da dank der automatischen Oberflächenvorbereitung die Eindrücke und die entsprechenden Messungen wirklich auf die gleiche Art und Weise und unter den gleichen Bedingungen durchgeführt werden; außerdem werden dank unserer UniversED-Software alle Daten der Prüfung in speziellen Berichten gespeichert, die ausgedruckt oder direkt an die Unternehmenssteuerungssoftware gesendet werden können.

Wir erstellen Portale, die mit bestehenden oder neuen Produktionslinien verbunden werden können.

Auf der Trägerplatte der Unterlage ist es möglich, Spann-/Stützsysteme Ihrer Wahl zu integrieren (Platte mit „T“-Nuten, manuelle Schraubstöcke, hydraulische Schraubstöcke, usw.).

 

Haupteigenschaften:

  • Max. Last: 3000kg
  • Durchführbare Prüfungen: HRC, Brinell 5/750 und Brinell 10/3000
  • Lastauflösung: 100.000 Teilungen
  • Kamera 5 MegaPixel
  • Frästiefe von 0 bis 5 mm einstellbar

 

Dimensioni

 

MESSUNGEN DURCH DIE KAMERA

Das Gerät ist mit eine-Kamera ausgestattet, um Brinell-Eindrücke zu erfassen.

Die Vorteile der Easydur-Optik sind:

  • hohe Auflösung
  • Automatische Schärfeneinstellung
  • Scharfes Bild auch von gefrästen Teilen, dank unseres speziellen Algorithmus
  • elektronische Bildverarbeitung
  • Bilderdruck für metallografische Untersuchungen
  • Kontrolle und Messung der Materialfläche
  • Algorithmus für ASTM, DIN ISO und GOST
  • Algorithmus für ovale Eindrücke

 

SOFTWARE

Die im Haus EASYDUR entwickelte Analyse-Software läuft auf einem PC mit Betriebssystem Windows 10 und Touchscreen. Sie verwaltet die Prüfungsabläufe vollautomatisch und bietet die Möglichkeit, die Aufnahmen und Eindrücke, Maße und Statistiken im Excel-Format mit direkt auf die Firmenverwaltungssoftware exportierbaren Diagrammen und Histogrammen zu speichern.

 

STANDARD:

Brinell EN-ISO 6506 und ASTM E10;
Rockwell EN-ISO 6508