EISENBAHNTEST

Diese elektromagnetische Maschine für Schwingversuche mit Brushless Motor und Kugelschrauben, ist entwickelt worden, um Zug- und Druckkräfte zu messen und eignet sich für Versuche an Stoßdämpfern

Gerät mit mobiler Traverse zu 5 bis 60 Tonnen für Federdruckversuche im Eisenbahnbereich, mit „Chasse“-Vorrichtung zur Chasse-Prüfung..

Portal mit stationärer Traverse zu 20+20 Tonnen für Federdruckversuche an Wagen (Bogie). Ausgestattet mit zwei elektrischen oder hydraulischen Niederhaltern und Chasse-Prüfvorrichtung auf Anfrage.

AURA CHASSE HYDRAULIC MODEL ist ein Federprüfgerät für Setzversuche und zur Messung der seitlichen Last, das hydraulisch betrieben. An der Maschine sind drei Lastzellen installiert, die im Winkel von 120° zur Erfassung der Axiallast montiert sind.